referenzprojekt umwelttechnik

WHA mit Gewerbeflächen Mariazeller Straße St. Pölten / NÖ

Zur Festlegung der Anforderungen an den baulichen Schallschutz der Bauteile nach ÖNORM B 8115-2 bzw. OIB-Richtlinie 5 erfolgt die rechnerische Ermittlung der maßgeblichen standortbezogenen Außenlärmpegel geschoßweise an den relevanten Fassaden der gelplanten mehrstöckigen Gebäude zufolge des maßgeblichen Straßenverkehrs in der Umgebung.
  • Erstellung eines digitalen dreidimensionalen Rechenmodells
  • Schallemissionsermittlung auf Basis des Verkehrsmodells und unter Verwendung der RVS 04.02.11
  • Schallimmissionsberechnung unter Verwendung der ÖAL-Richtlinie Nr. 28 und unter Zuhilfenahme der Software SoundPLAN
agb | sitemap | impressum | datenschutzerklärung

zieritz + partner ZT Gmbh | Ziviltechnikergesellschaft für Architektur, Bauwesen, Kulturtechnik & Wasserwirtschaft | T +43 (0) 2742 / 73114-0 | F-DW 7 | info@zp-zt.at | www.zp-zt.at

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen