referenzprojekte umwelttechnik

 

Projekt

McDonalds St. Pölten

Mariazeller Straße

Neubau

Universitätsklinikum St. Pölten

Zubau Haus C

Metro St. Pölten

Neubau

Aufgabe

Schalltechnische Untersuchungen für die bau- und gewerberechtliche Einreichung, schallmesstechnisch Nachweise für sämtliche haustechnische Anlagen

Schalltechnische Untersuchung für die baurechtliche Einreichung, schallmesstechnisch Nachweise für sämtliche haustechnische Anlagen, raumakustische Planung

Schalltechnische Untersuchungen für den UVP-Feststellungsbescheid und die bau- und gewerberechtliche Einreichung, bau- und raumakustische Planungen und Messungen für die BREEAM-Nachhaltigkeitszertifizierung, schallmesstechnisch Nachweise für sämtliche haustechnische Anlagen

Lösung

Erhebung und Beurteilung der schallimmissionsseitigen Auswirkungen des Bau- und Betriebsvorhabens

Erhebung und Beurteilung der schallimmissionsseitigen Auswirkungen des Bauvorhabens, raumakustische Messungen

Erhebung und Beurteilung der schallimmissionsseitigen Auswirkungen des Bauvorhabens, raumakustische Messungen

       
 

Projekt

Traisenpark St. Pölten

Adolf-Schärf Straße

Restaurant Schau.Spiel

Rathausplatz, St. Pölten

B 17 Wiener Neustädter Straße (km 10,5 – 12,0)

Untertunnelung Wiener Neudorf

Aufgabe

Schallmesstechnisch Nachweise für sämtliche haustechnische Anlagen

Schalltechnische Untersuchungen für die bau- und gewerberechtliche Einreichung, schallmesstechnisch Nachweise für sämtliche haustechnische Anlagen bau- und raumakustische Planung

Machbarkeitsstudie, lärm- und luftreinhaltetechnische Untersuchung

Lösung

Erhebung und Beurteilung der schallimmissionsseitigen Auswirkungen des Bau- und Betriebsvorhabens

Erhebung und Beurteilung der schallimmissionsseitigen Auswirkungen des Bauvorhabens, bau- und raumakustische Messungen

Auswirkungen des umfangreichen innerstädtischen Infrastrukturbauvorhabens auf die Lärm- und Luftgüteimmissionssituation mit Augenmerk auf die Tunnelportale

       
 

Projekt

A23 Südosttangente

Anschlussstelle

Landstraßer Gürtel / 1030 Wien

ÖBB-Westbahnstrecke

Güterzugumfahrung

St. Pölten - Loosdorf / NÖ

Verbrauchermarkt Eurospar

Ottenschlag / NÖ

Aufgabe

Umbau der Anschlussstelle zur Entflechtung und Niveaufreimachung des stark befahrenen Kreuzungsbereiches Landstraßer Gürtel mit den Zielen Stauvermeidung, Erhöhung der Verkehrssicherheit und Lärmminderung für Anrainer.

Schienenverkehrslärmtechnische Untersuchung zum Ausbau der Westbahn. Erschwerend kam hinzu, dass sich der Neubau der Güterzugumfahrung im Zuge einer Umweltverträglichkeitsprüfung verzögerte.

Schalltechnik, Bauakustik und Schallmessungen im Rahmen der Betriebsanlagengenehmigung für den Neubau.

Lösung

Errichtung eines Lärmschutztunnels und einer Unterführung, so dass die Autobahnrampen unter der Landstraßer Hauptstraße in den Landstraßer Gürtel münden und der Verkehr besser fließen kann. Der Schallschutz wurde auf Basis einer komplexen schalltechnischen Ausbreitungs-Berechnung und Immissions-Prognose auf neuesten technischen Stand gebracht und die Lärmbelastung dadurch stark eingeschränkt.

Dank hoher Flexibilität konnte das Bauverfahren in kürzester Zeit neu aufgerollt und die Projektplanung entsprechend optimiert werden.

Umfassende Erhebung und Beurteilung der schallimmissionsseitigen Auswirkungen des Bau- und Betriebsvorhabens.